{ if $template_option.wppcolset == 'red'}

KAPPE APP 2010

Jetzt ist es amtlich: Münsters alternative Karnevalsveranstaltung KAPPE APP wird auch 2010 wieder in den Räumlichkeiten der Kulturschiene im Hauptbahnhof ihren Beitrag zur Fünften Jahreszeit abliefern.
Dabei ist der Titel Statement und Programm zugleich. Siebzehn Jahre KAPPE APP wird es dann heißen, und es macht die Veranstalter schon ein wenig stolz, über diesen Zeitraum hinweg jedes Jahr aufs Neue den Westfälischen Karneval um eine kabarett- und comedyreiche Variante bereichert zu haben.
Inhaltlich geht es nicht (nur) um eine Neuauflage der „Büro, Büro“- oder „Stromberg“-Thematik, sondern KAPPE APP bleibt in zahlreichen Arenen im Amt: Beiträge zur lokalen Politik werden die Aufregungen der vergangenen Bürgermeisterund Bundestagswahlen nicht vergessen haben, aber auch ihren Satirespot auf weitere Themen werfen, die bis zur Premiere am 29.01.2010 den aktuellen Status erreicht haben dürften. Weitere Themen dürften sich der Ackermänner annehmen, die in der (Deutschen) Bank bleiben; Bundesligisten, die sich einen neuen Trainer leisten werden unter die Lupe genommen – oder auch die Nachrufe auf den ein oder anderen Trainer geschrieben, die in der laufenden Saison ihre Kappe nehmen mussten.

Was die Bundesliga angeht, bleibt noch anzumerken, dass auch der Vfl Bochum einen Stani verpflichtet hat.
Spieltermine:
Premiere:

Freitag, 29.01.2010 (20:00 Uhr)
Weitere Spieltermine:
Samstag, 30.01.2010 (20:00 Uhr)
Freitag, 05.02.2010 (20:00 Uhr)
Samstag, 06.02.2010 (20:00 Uhr)
Freitag, 12.02.2010 (20:00 Uhr)
Samstag, 13.02.2010 (15:00 Uhr! Ermäßigter Eintritt)
Samstag, 13.02.2010 (20:00 Uhr)
Sonntag, 14.02.2010 (18:00 Uhr)

Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Muenster .in

Informationen über aus von Münster, der westfälischen Metropole